L1start.jpg

Das neue L1

L1Logo.png

Sehr hohe Auflösung

Natürlicher & detailreicher Klang

Nierencharakteristik

Übertragerloses Schaltungsdesign

Sehr niedriges Eigenrauschen

Neuentwickelte WMK-1 Kapsel

Geeignet für:
Sprache & Gesang, Chor, Podcasts/Vlogs, Saiteninstrumente, Blasinstrumente, Streichinstrumente, Verstärker, Drum-Overhead, Percussion, Tasteninstrumente, Raummikrofon, Foley/SFX

 
BW.jpg

Willkommen zum neuen L1

einem Großmembran Kondensatormikrofon mit hervorragenden Übertragungseigenschaften, einem transparenten Klangcharakter und einer sehr hohen Auflösung - für Ihre Aufnahmen.

Neben dem detaillierten und natürlichen Klang, bietet das L1 einen weiten Dynamikumfang, ein extrem geringes Eigenrauschen und somit die nötige Flexibilität für hochqualitative und atemberaubende Aufnahmen aller Art...

...verpackt im kompakten und exzellent verarbeiteten Gehäuse.

 
WMK-1-2nd.jpg

Hochaufgelöst

Das neue Kapseldesign der mittenkontaktierten WMK-1 Kapsel wartet mit einer hohen Transientenauflösung, einem akkurat ausgearbeiteten Frequenzgang und einer hervorragenden Nierencharakteristik mit gleichmäßiger Diffusfeldkurve auf.

Die moderate Frequenzanhebung bei 10-11 kHz verleiht jeder Aufnahme Transparenz und eine bemerkenswerte Klarheit.

Gepaart mit dem Einsatz neuester Halbleitertechnologie und dem Abstimmen sämtlicher Bauteile, benötigt das L1 zur Erfassung einer Transiente lediglich 14 Mikrosekunden - ein Spitzenwert.

Das L1 gibt demnach sowohl die Schallquelle selbst, als auch die Raumantwort sehr natürlich wieder und verzeiht dank der gutmütigen Nierencharakteristik auch Bewegungen.

Desk.jpg

Kompakt und leistungsfähig

Das L1 wurde für sowohl ambitionierte als auch professionelle Studios entwickelt.

Es eignet sich hervorragend zur Aufnahme von Gesang, Sprache  sowie Instrumenten und punktet im gesamten Frequenzspektrum mit einer angenehmen Natürlichkeit und hohen Detailtreue.

So bietet das L1 kompromisslose (in Deutschland handgefertigte) WeissKlang Qualität im kompakten, resonanzarmen und robusten Gehäuse.

Für eine bestmögliche und rauscharme Übertragung, kommen beim L1 trotz der geringen Maße ausschließlich große und diskrete Bauteile zum Einsatz.

MA1.jpg

Keine Nebengeräusche

Mit einem Ersatzgeräuschpegel (Eigenrauschen) von nur 4 dB-A gehört das L1 zu den rauschärmsten Mikrofonen auf dem Markt.

Der hohe Grenzschalldruckpegel (140 dB) sowie der weite Dynamikumfang sorgen für eine optimale und verzerrungsfreie Übertragung niedriger sowie hoher Schallpegel.

Die mitgelieferte MA-L Schwinghalterung entkoppelt das Mikrofon mechanisch und reduziert die Übertragung von Körperschall, Handgriffen oder Ähnlichem.

Mit elastischen und austauschbaren Gummibändern sorgt die Schraubvorrichtung für eine sichere Anbringung mit einstellbarem Neigungswinkel.

Die Dämpfung beträgt im tieffrequenten Bereich bis zu 20 dB.

Daneben schützt der im Mikrofonkorb integrierte Popfilter die Kapsel vor Staub und Plosivlauten.

Development.jpg

Für die Umwelt

Neben dem bei der Herstellung minimierten CO₂ Fußabdruck steht das L1 auch sonst ganz im Sinne der Umwelt und kommt - mit Ausnahme der recyclebaren Umverpackung - völlig papierlos.


Stattdessen finden sich alle Dokumente des Lieferumfangs

auf dem beiliegenden USB Stick.

 

Des Weiteren besteht die mitgelieferte Holzschatulle aus FSC® zertifiziertem Holz und wird so nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit hergestellt.

Banner2.jpg
Banner1.jpg
Banner3-2nd.jpg
 

TECHNISCHE DATEN
Was kann das L1?

Akustische Arbeitsweise
Druckgradientenempfänger

Richtcharakteristik
Feste Nierencharakteristik

Grenzschalldruckpegel
140 dB (bei 0.5% THD)

Ersatzgeräuschpegel
4 dB (A-bewertet) - 14.5 dB (CCIR 468-3)

Kapsel
WMK-1 (goldbeschichtet - Ø: 32 mm)

Übertragungsbereich
20 Hz – 22.000 Hz

Geräuschpegelabstand
90 dB (A-bewertet) - 79.5 dB (CCIR 468-3)

Empfindlichkeit
23 mV/Pa

Schaltkreise
Transistorschaltung

Impedanz
50 Ω

Speisespannung
P48±4 V

Stromaufnahme
3.2 mA

Anschluss
XLR 3-pol

Gewicht
414 g

Polardiagramm - 1 kHz

L1 Polar.jpg
Specs.jpg

145 mm

Ø: 53 mm

Frequenzgang - Freifeldmessung

L1 Freqres.jpg
 

DAS L1 IM VERGLEICH
Wie klingt das L1?

L1-Ov.jpg

Wir empfehlen die Wiedergabe über hochauflösende Studiomonitore bzw. Kopfhörer.

(Gain: 15 dB - RME Vorverstärker und Wandler - Lautstärke normalisiert - unbearbeitet)

Comparison1b.jpg

Verglichen mit

Großmembran Kondensatormikrofon

- Hergestellt in Deutschland (1997-)

- Verstärkertyp: Transistor

- Preis: ca. 1199 EUR

Vocals (Male & Female)

Mikrofonabstand: 10 cm

WeissKlang L1
Vergleichsmikrofon
WeissKlang L1
Vergleichsmikrofon
Comparison2b.jpg

Verglichen mit

Multi-pattern Großmembran Kondensatormikrofon

- Hergestellt in Österreich (1986-2004)

- Verstärkertyp: Übertrager

- Preis: ca. 800 EUR

Vocals (Male & Female)

Mikrofonabstand: 10 cm

WeissKlang L1
Vergleichsmikrofon
WeissKlang L1
Vergleichsmikrofon
Comparison3b.jpg

Verglichen mit

Großmembran Kondensatormikrofon

- Hergestellt in Deutschland (2011-)

- Verstärkertyp: Übertrager

- Preis: ca. 1649 EUR

Vocals (Male & Female)

Mikrofonabstand: 10 cm

WeissKlang L1
Vergleichsmikrofon
WeissKlang L1
Vergleichsmikrofon
L1Main.png
L1Logo.png

299 EUR

inkl. 19% MwSt. und Versandkosten

(außerhalb der Europäischen Union mehrwertsteuerfrei)

Einführungspreis